Jugendarbeit nimmt Fahrt auf

Es war nicht leicht nach dem vollständigen Stillstand in der Corona-Krise die Jugendarbeit noch vor den Sommerferien neu zu starten. Das Wetter hat mitgeholfen, denn Jungscharen und auch den Konfirmandenunterricht konnten an den warmen Sommernachmittagen oft im Freien abgehalten werden. Dabei kam der Pfarrgarten zum Einsatz wie selten zuvor. Natürlich wurde auf dem leicht abschüssigen Gelände auch die Wasserrutschbahn wieder aufgebaut. Sie macht den Mädchen und Jungen immer viel Spaß. Ein herzliches Dankeschön an alle EC-Mitarbeiter, die in den Ferienwochen auch bei den Zeltlagern in Markbronn großen Einsatz leisten.